Themenauswahl: Alle Inhalte Ändern
  • Suche
  • Druck-Center
  • Download Center
  • Interaktiver Kennzahlenvergleich
  • Über diesen Bericht
  • IR-Kontakt
  • Feedbackformular
 

Unser Kompass − DB2020

»Unsere Strategie DB2020 dient uns unverändert als unverzichtbarer Kompass, um nachhaltig erfolgreich zu sein.«

Dr. Rüdiger Grube
Vorsitzender des Vorstands

Nachhaltige Strategie für nachhaltigen Erfolg

Mit der Strategie DB2020 stellen wir uns den Herausforderungen von morgen und nutzen deren Chancen. So sollen mit der Strategie DB2020 die Dimensionen Ökonomie, Soziales und Ökologie dauerhaft in Einklang gebracht werden, um nachhaltigen Unternehmenserfolg und gesellschaftliche Akzeptanz sicherzustellen.

Bis 2020 wollen wir profitabler Marktführer mit einem starken Fokus auf Kunde und Qualität, Top-Arbeitgeber und Umwelt-Vorreiter sein. Strategisch und organisatorisch haben wir das Prinzip der Nachhaltigkeit bereits im DB-Konzern verankert: Zum einen wurde ein integriertes Zielsystem auf Konzern- und Geschäftsfeldebene entwickelt, zum anderen haben alle Geschäftsfelder und ServiceCenter angelehnt an DB2020 eine eigene Strategie entwickelt und mit Maßnahmen hinterlegt.

 
Unsere Chance − Wachstum

Unser Kompass − DB2020

Unser Programm − Zukunft Bahn

Unser integriertes Denken weist uns den Weg

Mit unserer nachhaltigen Strategie DB2020 streben wir einen Einklang der Dimensionen Ökonomie, Ökologie und Soziales an. Dafür ist es unabdingbar, Zusammenhänge, Verknüpfungen und Interdependenzen zu berücksichtigen und in die Entscheidungsprozesse mit einfließen zu lassen.

Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist integriertes Denken, dem wir auch durch unsere integrierte Berichterstattung Ausdruck verleihen. Integriertes Denken heißt für uns die stetige zusammenhängende Auseinandersetzung mit allen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit. Bei unseren Entscheidungen berücksichtigen wir, wie sich Maßnahmen in einem Bereich auch auf andere Bereiche und am Ende auf unsere Top-Ziele auswirken.

Wir tun das aus der Überzeugung heraus, dass Unternehmen nur nachhaltig erfolgreich sein können, wenn sie in allen drei Dimensionen Ökonomie, Soziales und Ökologie eine überzeugende Leistung erbringen.

Profitabler Marktführer mit Fokus auf Kunde und Qualität

Die Dimension Ökonomie ist in unseren besonderen Blickpunkt gerückt. In der sozialen und der ökologischen Dimension konnten wir bereits gute Fortschritte erzielen. Das Ziel, profitabler Marktführer zu werden, ist jedoch bisher nur in unzureichendem Maße erreicht worden.

Um unsere ökonomischen Ziele zu erreichen, sind eine hohe Produktqualität und zufriedene Kunden eine unabdingbare Voraussetzung. Daher stellen wir sowohl im Personenverkehr als auch in unseren internationalen Güterverkehrs- und Logistikaktivitäten den Kunden und seine Bedürfnisse noch konsequenter in das Zentrum unseres Handelns.

Der zweite wichtige Aspekt ist Wachstum. Wir wollen konsequent die Chancen nutzen, die sich uns zum Beispiel als Anbieter von integrierten Mobilitäts- und Logistiklösungen aus einer Hand bieten.

Top-Arbeitgeber in Deutschland und international

Unser Ziel, Top-Arbeitgeber zu werden, verfolgen wir konsequent weiter, denn wir wollen qualifizierte Mitarbeiter binden und gewinnen, die mit Leidenschaft für unser Unternehmen arbeiten. Sie sind die Basis für zufriedene Kunden und somit für unseren nachhaltigen Erfolg.

Die Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur steht dabei im Mittelpunkt. Denn ein zukunftsfähiges Führungsverständnis, neue Formen der Zusammenarbeit sowie praktizierte und gelebte Eigenverantwortung sind unverzichtbare Voraussetzungen, um unsere anspruchsvollen Ziele im Programm Zukunft Bahn zu erreichen.

Wir können das nur gemeinsam schaffen. Deshalb wollen wir Kommunikation und Kollaboration stärken – und dafür die Chancen der Digitalisierung nutzen: Über ein Social Intranet können sich unsere Mitarbeiter besser vernetzen.

»Menschen machen den Unterschied. In dieser festen Überzeugung gestalten wir die Arbeitswelten von morgen und die Transformation des DB-Konzerns. Denn für die erfolgreiche Umsetzung von Zukunft Bahn müssen wir gemeinsam handeln.«

Ulrich Weber
Vorstand Personal

Umweltvorsprung behaupten und weiter ausbauen

Der Klimawandel und die Verknappung von Ressourcen gehören zu den größten Herausforderungen der globalisierten Welt. Hier wollen wir unseren Beitrag leisten. Auf dem Weg zum Umwelt-Vorreiter wollen wir mit unseren Produkten Maßstäbe beim effizienten Umgang mit den verfügbaren Ressourcen setzen. Dafür arbeiten wir an fünf ökologischen Handlungsfeldern – Klimaschutz, Lärmschutz, Ressourceneffizienz, Luftreinhaltung und Naturschutz – und haben uns verbindliche, messbare Ziele gesetzt.

In den vergangenen Jahren konnten wir zum Beispiel bei der CO₂-Reduktion oder dem Ausbau der erneuerbaren Energien punkten und unsere Ziele sogar übertreffen. Um unser Ziel im Lärmschutz zu erreichen, setzen wir auf ein übergreifendes Gesamtkonzept, das Maßnahmen am Streckennetz und an der Fahrzeugflotte umfasst.

»Mit unseren grünen Angeboten schaffen wir umweltfreundliche Mobilitäts- und Logistiklösungen. 50 Prozent leise Güterwagen schon Ende 2016 unterstreichen unsere Anstrengungen im Lärmschutz.«

Ronald Pofalla
Vorstand Wirtschaft, Recht und Regulierung

nach oben