Themenauswahl: Alle Inhalte Ändern
  • Suche
  • Druck-Center
  • Download Center
  • Interaktiver Kennzahlenvergleich
  • Über diesen Bericht
  • IR-Kontakt
  • Feedbackformular

Ereignisse 2015

Weitere Öffnung des Bahnstromnetzes

DB Netze Energie hat im Jahr 2014 als erstes Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) in Europa die Bahnstromversorgung vollständig liberalisiert und damit für die EVU die Möglichkeit geschaffen, alternative Energielieferanten zu wählen. Die Anzahl der Lieferantenwechsel ist im Berichtsjahr deutlich angestiegen. Derzeit arbeiten wir an der Weiterentwicklung der IT-Systeme, um Wechsel- und Abrechnungsprozesse nach Maßgabe der energiewirtschaftlichen Regelungen und unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Eisenbahnenergieversorgung weitgehend automatisiert abwickeln zu können.

Klagen wegen Bahnstrompreissystem

DB Netze Energie wurde von mehreren EVU auf Schadenersatz wegen einer missbräuchlichen Bahnstrompreisgestaltung in der Vergangenheit verklagt. Betroffen sind die Jahre 2009 bis 2014. Das Landgericht Frankfurt am Main hat Anfang Juni 2015 den ersten Klagen weitestgehend stattgegeben. Gegen die Urteile wurde Berufung eingelegt, die Verfahren laufen.

Weitere Ereignisse
  • Am Zukunftsbahnhof Berlin-Südkreuz haben wir eine induktive Ladestation für Elektrobusse installiert.
  • Für IKEA wurden sieben Schnellladesäulen für Elektroautos installiert. Bis 2020 sollen weitere Tankstellen für alle 50 Märkte in Deutschland folgen.
nach oben