Themenauswahl: Alle Inhalte Ändern
  • Suche
  • Druck-Center
  • Download Center
  • Interaktiver Kennzahlenvergleich
  • Über diesen Bericht
  • IR-Kontakt
  • Feedbackformular

Märkte und Strategie

[F3«7/10» Die Hauptaufgaben von DB Netze Energie sind die ökonomisch und ökologisch effiziente Energiebeschaffung und die zuverlässige Bereitstellung von Energie für EVU. Mittels strukturierter Beschaffung von Energie und effektiver Steuerung der Energienebenkosten werden die Risiken aus volatilen Rohstoffpreisen sowie Veränderungen der Steuern und Abgaben so gut wie möglich ausgesteuert. Das Geschäftsfeld verfügt über eine leistungsfähige Infrastruktur zur Strom- und Dieselversorgung von mobilen und stationären Verbrauchern. F3«7/10»]

  • Dimension Ökonomie: Das exzellente Niveau an Versorgungssicherheit ist der zentrale Baustein in der Stoßrichtung Kunde und Qualität. Der mit dem Bund in der LuFV vereinbarte Zielwert bei der Versorgungssicherheit wurde bisher jedes Jahr übertroffen. Diese Qualität spiegelt sich auch in der hohen Kundenzufriedenheit wider. DB Netze Energie ist bestrebt, dieses hohe Leistungsniveau zu halten und seinen Kunden auch künftig attraktive Konditionen anzubieten.
    Als profitabler Marktführer im Bereich Eisenbahnenergie nutzt DB Netze Energie das vorhandene Know-how auch, um die Nachfrage externer Industrie- und Gewerbeunternehmen nach qualifizierter Unterstützung bei der Strom- und Gasbeschaffung durch marktgerechte Energiedienstleistungen zu bedienen.
  • Dimension Soziales: DB Netze Energie will eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit sicherstellen. DB Netze Energie legt Wert auf transparente Information und Kommunikation als Grundlage für den Kulturentwicklungsprozess. Darüber hinaus wurden Maßnahmen entwickelt, um auf die Herausforderungen des demografischen Wandels zu reagieren, etwa durch Initiativen zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter oder zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.
  • Dimension Ökologie: DB Netze Energie tritt aktiv für den Umweltschutz ein. Bis 2050 verfolgt DB Netze Energie weiterhin die Vision, den Bahnstrombedarf zu 100% aus erneuerbaren Energien zu decken. Bereits heute können Kunden grüne Produkte auf Basis von 100% erneuerbaren Energien in Anspruch nehmen. Zur Deckung des Ökostrombedarfs wurden Lieferverträge für Strom aus Wasser- und Windkraft geschlossen. Zusätzlich engagiert sich DB Netze Energie auch für die Steigerung der Energieeffizienz im DB-Konzern und ist eine treibende Kraft bei Energieinnovationen wie der Elektromobilität. Umfassende Dienstleistungen rund um Effizienzmaßnahmen und CO₂-Reduktion werden nicht nur für EVU, sondern auch für Kunden aus Industrie und Gewerbe angeboten.
nach oben