Themenauswahl: Alle Inhalte Ändern
  • Suche
  • Druck-Center
  • Download Center
  • Interaktiver Kennzahlenvergleich
  • Über diesen Bericht
  • IR-Kontakt
  • Feedbackformular

Märkte und Strategie

Der deutsche Nahverkehrsmarkt wird in den nächsten Jahren im europäischen Vergleich weiterhin einer der interessantesten Märkte sein, auch wenn das Vergabevolumen mittelfristig zurückgehen wird.

  • Dimension Ökonomie: Wir wollen kontinuierlich die Kundenzufriedenheit steigern und unsere Marktposition profitabel verteidigen.
    Zentraler Punkt unseres Handelns ist das Dienstleistungsversprechen, das wir gegenüber unseren Kunden abgeben. Neben den umfassenden Aktivitäten zur Steigerung der Effektivität und Effizienz steht die Kundenorientierung im Fokus unseres Handelns. Ein enger Dialog mit den Aufgabenträgern und eine Marktforschung zu Fahrgastbedürfnissen bilden die Grundlage, auf der Maßnahmen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit abgeleitet werden.
    Um zukünftig unsere Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen und damit unsere Vergabeerfolge wieder zu steigern, werden wir weiterhin konsequent unsere Kosten senken und unsere Erlöskraft optimieren. Der Busverkehr muss sich bereits seit einigen Jahren in einem zunehmend intensiven Wettbewerbsumfeld bewähren. Dem steigenden Kostendruck in wettbewerblichen Verfahren begegnet DB Regio Bus mit umfassenden Effizienzprogrammen. Dazu wird der im Bereich Schiene bereits laufende Gedanke der »Entwicklungspläne« übernommen. Langfristig soll der Marktanteil im ÖSPV-Markt gehalten und sollen profitable Wachstumschancen durch innovative Produkte und kreative Marktbearbeitung genutzt werden.
  • Dimension Soziales: Zufriedene Mitarbeiter sind Basis für erfolgreiches Handeln im Markt. Ein wichtiger Schlüssel liegt darin, die Mitarbeiter an der kontinuierlichen Verbesserung von DB Regio aktiv zu beteiligen. Ein Instrument dafür sind die Workshops im Nachgang zur Mitarbeiterbefragung, in denen die Ergebnisse diskutiert und gemeinsam Maßnahmen abgeleitet werden. Weiter haben wir unter der Überschrift »Besser werden« unseren intensiven Dialog über Haltung und Methodik mit unseren Führungskräften fortgeführt. Ergänzt wird dieser Dialog durch regelmäßige Informationen zu wichtigen Themen, zum Beispiel durch regionale Mitarbeiterzeitungen oder neue Medien. Darüber hinaus sichern die strukturierte Identifizierung leistungsbereiter und -fähiger Mitarbeiter und Führungskräfte sowie das Aufzeigen von Möglichkeiten zur Karriereentwicklung eine hohe Zufriedenheit und garantieren außerdem die bestmögliche Nutzung vorhandener Potenziale.
  • Dimension Ökologie: Ziel ist es, unsere Stärke als strukturell umweltfreundlicher Verkehrsträger vor allem gegenüber dem Autoverkehr weiter auszubauen. DB Regio Bus berücksichtigt deshalb bei Fahrzeugausschreibungen neben Anschaffungs- und Instandhaltungskosten auch die Verbrauchswerte der Fahrzeuge. Außerdem wird die energiesparende Fahrweise kontinuierlich vorangetrieben.
nach oben