Themenauswahl: Alle Inhalte Ändern
  • Suche
  • Druck-Center
  • Download Center
  • Interaktiver Kennzahlenvergleich
  • Über diesen Bericht
  • IR-Kontakt
  • Feedbackformular

Anpassungen im Zielsystem

Im Rahmen unseres regelmäßigen Reviews unserer Zielgrößen und Zielwerte haben wir im Berichtsjahr einige Anpassungen an beziehungsweise innerhalb unseres Zielsystems vorgenommen.

Ökonomie

  • Für die Ermittlung der Zufriedenheit werden regelmäßige Befragungen durchgeführt. Die Kundenzufriedenheit B2C wurde zum besseren Verständnis in Kundenzufriedenheit Reisende umbenannt. Sie beinhaltet sowohl die Werte von DB Fernverkehr, DB Regio, DB Arriva und DB Vertrieb als auch die von Reisenden und Besuchern am Bahnhof sowie die Zufriedenheit von Call-a-Bike- und Flinkster-Kunden.
  • Die Kundenzufriedenheit B2B wurde im Sinne einer klaren Endkundenausrichtung zur Kundenzufriedenheit Güterverkehr und Logistik weiterentwickelt. Hierbei liegt der Fokus nun allein auf DB Cargo und DB Schenker, deren Kundenbefragungen regelmäßig alle zwei Jahre durchgeführt werden.
  • Im Rahmen der jährlichen Aktualisierung der Kapitalkosten des DB-Konzerns wurde ein Rückgang von 8,4% auf 7,7% ermittelt. Aufgrund dessen wurde das ROCE-Ziel von 10,0% auf 9,0% angepasst.

Soziales

Die Kennzahl Deckung externer Nachführungsbedarf wurde durch die Kennzahl Personalbedarfsdeckungsquote ersetzt. Mit der Personalbedarfsdeckungsquote wird die Gesamtpersonaldeckung in den kundennahen Jobfamilien und bei Nachwuchskräften im Zielsystem hinterlegt. Hiermit umfasst der Monitoringfokus zukünftig externe sowie interne Herausforderungen und Maßnahmen zur Nachführung, Mitarbeiterbindung und -entwicklung mit dem Ziel, Personalengpässen entgegenzuwirken.

nach oben